©

 

Links

Inhalt

Trommelgruppen

Studio und Technik

Musik, Bewegung, Kunst, Kultur

Weitere Einrichtungen und Menschen, die ich schätze

Bitte beachten:

Die hier aufgeführten Kommentare zu den einzelnen Links bzw. Personen, Organisationen und Firmen geben ausschließlich meine persönliche, freie Meinung wieder und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder besondere Ausgewogenheit.

Auch gibt es keinerlei Einflussnahmen, Entgelte oder andere Vorteile von den hier aufgeführten Personen oder Organisationen, die an mich für ihr Erscheinen in dieser Link-Liste oder für die beigefügten Beschreibungen gewährt werden.

Trommelgruppen

Les amis du Tam-Tam

Bei dieser Trommel-Formation mit echten "Wetterauer Eingeborenen" habe ich die Ehre, an wechselnden Positionen mitzuspielen. Unter der Leitung von Frank Köstler entstehen hier spannend arrangierte Stücke, die Ihre Ursprünge alle in traditionellen Rhythmen aus Guinea haben.

Aktuelle Konzertankündigungen findet ihr auf der Seite der Gruppe und auf meiner Titelseite "Aktuell/Home".

Lamawi

Schon seit 2006 existiert diese Gruppe, bei der ich nicht nur mitspiele, sondern die ich auch musikalisch leiten darf. Hier gibt es ebenfalls traditionelle Stücke aus Guinea, meistenteils jedoch anders arrangiert als bei den Les amis du Tam-Tam.

Aktuelle Konzertankündigungen findet ihr auf der Seite der Gruppe und auf meiner Titelseite "Aktuell/Home".

Studio und Technik

Adam Audio (Studio- und High-End-Lautsprecher)

Wenn es um echtes, unverfälschtes Hören geht ist dies der Hersteller meiner Wahl. Mit der Entwicklung des typischen ART-Hochtöners wurden selbst günstige Lautsprechersysteme auf ein neues und bis dato unbekanntes Qualitätsniveau gehoben. So direkt in die Gehörgänge geht sonst kaum ein anderes System.

Erfreulich: Es werden nicht nur sündteure Studio-Monitore angeboten, sondern auch günstige und für professionelles Arbeiten ebenso geeignete Varianten, die sich für Heim- und Projektstudio-Anwendungen eignen, dabei durchaus bezahlbar sind und vieles andere hinter sich lassen – sehr sozial! Einziger "Nachteil": Es kann sein, dass mit den neuen "Adams" einige Lieblings-CDs oder eigene Mixe gar nicht mehr so toll klingen, denn schlechte Aufnahmen werden gnadenlos entlarvt ...

Cantabile (VST-Host für Live-Spiel)

Eine absolut auf das Live-Spiel ausgerichteter VST-Host für Software-Instrumente (VSTi) und -Effekte von Brad Robinson (Australien). Wer mit Softwareinstrumenten Live spielen oder auch ohne zu viel Aufwand proben oder üben möchte, ist mit Cantabile BESTENS bedient – läuft super-stabil, ist leicht zu konfigurieren und sehr direkt auch über MIDI zu bedienen. Immer zu empfehlen, wenn das dicke Studioprogramm einfach zu viel des Guten oder z. B. in Live-Situationen ungeeignet ist. Ausführliche Tests und Feedbacks (auch von mir) finden sich hier.

Wer fundierte Anleitungen zum Konfigurieren eines Audio-Computers benötigt, sollte sich auch gleich das Kompendium "Glitch Free" von Brad Robinson herunterladen, in dem ausführlich beschrieben wird, wie Windows zu konfigurieren ist, damit Audio knackserfrei und mit geringen Latenzen funktioniert – kostenlos! (Thank you, Brad)

Cubase (Studio-Programm)

DER Klassiker unter den Studio-Programmen von Steinberg Media Technologies, deren Mit-Gründer Karl Steinberg die Virtuelle Studio Technology (VST) definiert und entsprechende Schnittstellen-Standards eingeführt hat. Inzwischen ist Cubase zur (im besten Sinn) eierlegenden Studio-Wollmilchsau ausgebaut.

Einziger Nachteil: Cubase ist inzwischen ein Schwergewicht, das für einfache Aufgaben manchmal etwas zu viel Ballast mitbringt (zumindest in der Pro-Version) und außerdem für das Live-Spiel wenig geeignet ist. Ansonsten bietet Cubase ein komplettes professionelles Studio im Rechner. Wer einfach nur mit virtuellen Instrumenten (VSTi) und/oder Effekten üben, proben oder Live spielen will, für den gibt es ja Cantabile.

Native Instruments (virtuelle Instrumente, Production- und Performance-Systeme)

Angefangen hat bei mir alles mit DER virtuellen Hammond-Orgel B4, die ich zum Hobby gespielt und erkundet habe und die von Native Instruments (NI) erstmals in umwerfender Qualität als Software-Produkt herausgebracht wurde.

Bald schon folgte der Sampler Kontakt, der mit immer umfangreicheren Libraries geliefert wurde und mir u. a. mit dem Zusatz-Paket "West Africa" heute zur Simulation von Trommel-Stücken oder für Kompositionen dient. Für exotischere Klangereignisse ist auch noch Reaktor mit am Start, ein System, mit dem man sich ggf. selbst aus einzelnen Funktionsmodulen ganz neue Eigenkreationen für Effekte und "Synthesizer" basteln kann. Eine riesige User-Library erspart einem das aber in den wohl meisten Fällen.

Qualitätsmerkmale aller von mir eingesetzten NI-Produkte: Absolute Stabilität beim Einsatz und sehr gute Klangqualität, gepaart mit praxisgerechten Bedienmöglichkeiten – was will man mehr?

RME (Audio-Interfaces)

Wenn es darum geht, Audio in hoher Qualität und knackserfrei mit geringsten Latenzen in und aus dem Rechner zu bringen, dann ist RME sicher einer der Big Player. Hervorragende Audio-Qualität unterstützt durch einen sehr gutem Support der (leider nicht ganz billigen) Systeme auch nach dem Auslaufen der Modelle (!) garantieren jahrelangen Spaß und erlauben den Einsatz auch älterer Interfaces auf neuen Computern oder Betriebssystemen, was ganz am Ende wieder Geld und anderen Aufwand spart.

Die Qualität der Treibersoftware und die Unterstützung sowohl neuer als auch älterer Computer-Systeme ist fast schon legendär.

Sonalksis

Klein, aber sehr fein aus dem United Kingdom. Einer Empfehlung in einem Mixing-Lehrbuch folgend habe ich diverse Plug-Ins für die Soundbearbeitung angeschafft. Was nach Jahren der Anwendung auffällt ist, dass die Software IMMER ein gutes, musikalisches Ergebnis liefert, und so ist der hauseigene Mehrband-Equalizer zu meinem Standard-Werkzeug geworden. Kein Wunder: Bei Sonalksis werden mit großem Aufwand echte Hardware-Studio-Standards analysiert und deren Klangverhalten in die Software übertragen.

Zynaptiq (Audio-Plug-Ins mit "magischen Kräften")

Wenn es daran geht, so unglaubliche Dinge zu tun wie aus einer fertigen Aufnahme den Hall herauszurechnen oder die Drums in einem Musikstück NACHTRÄGLICH einfach leiser zu drehen oder sogar ganz auszublenden, dann ist man hier richtig. Nicht missverstehen: Es gibt andere Soft- oder sogar Freeware, die ANGEBLICH solches kann, aber leider erkennt man hinterher entweder das Stück kaum mehr wieder oder die ganze Aktion hat nicht viel gebracht.

Zynaptiq bringt mit ganz neuen Ansätzen wie Neuronalen Netzen hier dem Computer offenbar das Hören bei. Es fühlt sich manchmal an als könne man nun (wenigstens digitale) Rühreier ungerührt machen. Entsprechend hoch sind die Preise, aber letztlich angesichts der gebotenen Qualität gerechtfertigt.

 

 nach oben

Musik, Bewegung, Kunst, Kultur

4 Mal Art

Auf dieser schönen Website präsentieren 4 Künstler aus dem Rhein-Main-Gebiet ihre Gemälde. Ob Portrait oder Landschaft – mal gegenständlich, mal impressionistisch – oder experimentell Abstraktes, die Künstler bieten ein breites Spektrum an "MalArten".

Artival

Das beste Sommercamp für Musik, Bewegung, Bildhauerei, Malerei, Begegnung, Entspannung und tausend andere Sachen, das es meiner Meinung nach gibt. Ersetzt 5 Wochen Malediven – mindestens!

Belly'n Beats

Fünf Workshops parallel und ein gemeinsames Fest: Mit afrikanischem Trommeln, orientalischem Tanz und wechselnden Zusatz-Workshops wie Gesang oder Capoeira.

Gute-Laune-Musik DJ Thomas

Diskjockey mit eigener Ton- und Lichtanlage für Feiern, Festlichkeiten, Partys, usw. Lässt sich auch für außergewöhnliche Klänge begeistern, wie ein Auftritt einer meiner Trommelgruppen vor seinem Pult gezeigt hat ...

Hand To Hand

Mit dem kulturellen Förderpreis der Stadt Langen ausgezeichnetes Musikprojekt, in dem behinderte und nicht-behinderte Menschen verschiedenster Nationalitäten und aller Altersstufen miteinander trommeln.

Klangwerkstatt Altenstadt - Frank Köstler

Workshops, Kurse und Konzertveranstaltungen bei einem der Meister der afrikanischen Perkussion und archaischen Musikinstrumente.

Kulturcafe Groß-Gerau

Sehenswert! Immer was los, unzählige Veranstaltungen und supernette Menschen, welche diesen gemeinnützigen Verein betreiben.

Kunst aus Straußeneiern bei Straußenei-Kreativ

Ziemlich coole Seite: Hier werden Kunstwerke aus Straußeneiern vorgestellt, und beileibe nicht nur eierförmige Hohlkörper! Neben Lampenschirmen findet sich auch Schmuck, Spiegel mit Straußeneier-Mosaik, usw. Da sind wirklich geniale Sachen dabei, also unbedingt ansehen!

Naturfreundehaus Rüsselsheim

Seit 2010 trommelt nun meine "südlichste" Trommelgruppe bei den Naturfreunden in Rüsselheim. Nach diversen Umzügen (zuletzt Kulturcafe Groß-Gerau) haben die Naturfreunde ihr Herz für uns Trommler/innen entdeckt. Die Umgebung sowie die Atmosphäre sind toll – und wir sind nun so weit "vom Schuss", dass sich wohl außer ein paar Wildschweinen kaum jemand gestört fühlen dürfte.

 

 nach oben

Weitere Einrichtungen und Menschen, die ich schätze

Elke Kern – Praxis für Physiotherapie (Bad Vilbel-Dortelweil)

Leider (noch) ohne Homepage, aber umso empfehlenswerter ist die Praxis für Physiotherapie von Elke Kern. Nachdem sich bei mir (vermutlich berufsbedingt) Schmerzen und Bewegungseinschränkungen in meiner linken Schulter entwickelt hatten, wurde ich hier nicht "nur" sehr gut therapiert, sondern bekam auch eine ganze Reihe von Unterweisungen für Übungen, die ich zuhause und unterwegs zur Besserung meines Krankheitsbildes durchführen kann. Hier die Adresse:

Elke Kern – Praxis für Physiotherapie
Lärchenstraße 7
61118 Bad Vilbel
Fon: 06101 523488
Fax: 06101 523487
Alle Kassen und Privat; Hausbesuche

Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule Langen

Die patenten Leute, die für ihre Schule viel erreicht haben und ohne die einige Einrichtungen an dieser Schule vielleicht nicht existieren würden. Wir arbeiteten 2005 bis 2017 zusammen, und ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich dafür.

Friedrich-Ebert-Schule, Frankfurt/M.-Seckbach

Die Ganztagsschule mit einem tollen AG-Angebot und der sehr guten Anbindung externer Lehrer (wie z. B. Trommler). Wir arbeiten seit 2006 zusammen und auch hier möchte ich ein herzliches Dankeschön dafür aussprechen!

Saalburgschule Bad Vilbel

Klein, aber fein – die am nördlichsten gelegene Schule meines Wirkens. Auch hier gibt es viele Menschen, welche den freundlichen und überaus engagierten Charakter der Schule prägen – und damit den Kindern Dinge und Leistungen ermöglichen, die deutlich oberhalb des üblichen Schulalltags liegen.

 

 nach oben